Im Dezember 2012 veröffentlichte das Deutsche Instutu für Menschenrechte eine an den Deutschen Bundestag gerichtete Stellungnahme anlässlich der Bundestagsdebatte zur Zwangsbehandlung.

Der Angehörigenverband begrüßte diese Stellungnahme in einem offenen Brief.


Zurück
Oben